MENU

Ein Familienshooting in der Natur zu fotografieren ist das Beste mit Kindern, sie können hier toben und frei sein. Wir können ganz ungezwungene und natürliche Fotos machen, so dass sich viele wundervolle Momente einfangen lassen. Der Sommer, wie auch Frühling und der Herbst sind hier einfach toll und eignen sich hervorragend, um all die vielen, schönen Momente einzufangen.

Eine Familie zu begleiten ist für mich so ein schönes Gefühl, die Momente der Zusammengehörigkeit festzuhalten, die auch noch in Jahrzehnten an eine einmalige Zeit erinnern. Die Natur bietet uns so viele Möglichkeiten, um ein Familienshooting zu gestalten und für euch die perfekten Momente einzufangen. Outdoor, in der Natur, fotografiere ich deshalb einfach am liebsten!
Wenn wir mal alle ehrlich sind, dann macht man solch ein Shooting viel zu selten. Ist es nicht meist so, dass die Kinder viel zu schnell groß werden und man sich im Nachhinein denkt, man hätte viel, viel mehr Fotos machen und die Momente festhalten sollen? Ja, es geht vielen so und deshalb, haltet eure Familie, die Zeit in Bildern fest, damit eure Kinder sich später diese auch anschauen und sich vielleicht sogar zurück erinnern können.

Dieses Familienshooting lag mir besonders am Herzen, denn meinen Neffen Leon wollte ich auch diese Erinnerungen schaffen. Er ist ein kleiner Wirbelwind und deshalb mussten ein paar Spielsachen mit und in der Natur konnten wir ungestört und frei fotografieren. Er konnte herum laufen und Spaß machen und ganz nebenbei sind die Fotos entstanden. Ein schöner Spätnachmittag, mit herrlichem Licht und einem Kind, wie es ist!

Kommentare
Schreibe einen Kommentar

CLOSE